Online-Training: Umgang mit Angriffen (Teil 2)

23.11.2020 17:00 - 20:00 Plätze frei online (ZOOM) max. 15 Personen | Gebühr: EUR 30,-

 

In unserem Berufsalltag sind wir oft mit (vermeintlichen) Angriffen konfrontiert. In Teil 2 des Workshops mit Sonja Pichler lernen wir, souverän auf Attacken in der Telefon- und Online-Kommunikation zu reagieren.


Attacken in der Telefon- und Online-Kommunikation

Gesprächsmuster erkennen und (vermeintliche) Angriffe gekonnt drehen


Eine unbeantwortete Nachricht, eine harsch formulierte E-Mail, der Rauswurf aus einer Videokonferenz, ein Schreikrampf am Telefon oder das Auflegen eines Gesprächspartners: Auch in der Telekommunikation erleben wir immer wieder unangenehme Situationen und Attacken. Da uns einige Sinneseindrücke fehlen, neigen wir dazu, bestimmte Botschaften und Verhaltensweisen falsch zu interpretieren. Dass sich Gespräche via Telefon und Internet zudem jederzeit einseitig beenden lassen bzw. der Informationstransfer zeitverzögert stattfindet, erzeugt zudem häufig ein Gefühl der Wut und Ohnmacht.

Lerne in diesem Online-Training mit Sonja Pichler, wie man richtig auf Attacken in der Telekommunikation reagiert. Erfahre mitunter, wie man echte Angriffe ernst nimmt, keine eigene Angriffsfläche schafft, Einwände gut aufnimmt und dadurch Widerstände auflöst. Dieser Workshop wird als Online-Training via ZOOM angeboten. Es werden kurze Vorträge mit fachlichen Inputs gegeben, hauptsächlich wird von den Teilnehmer*innen geübt. Anhand praxisnaher Beispiele wird gemeinsam reflektiert, um den Lernerfolg aller zu erhöhen.

...
 

Inhalte und erworbene Kompetenzen


Werkzeuge zur Differenzierung von echten und selbstgedachten/interpretierten „ergreifenden Aussagen/ Angriffen“ und die einhergehende kooperierend/ gelassene Gesprächsführung.

  • Echte Angriffe ernst nehmen – keine eigene Angriffsfläche schaffen. Einwände gut aufnehmen und Widerstände dadurch auflösen.
  • Königsdisziplin: Kooperation und Abgrenzung
  • Übung mit echten typischen Aussagen
     

Über die Workshop-Leiterin


Sonja Pichler ist Sozialwirtin (Mag.rer.soc.oec), Trainerin und Coach bei kl−beratung | coaching | training e.U. Sie war viele Jahr lang Führungskraft im Konzernumfeld, vorwiegend im Vertrieb. Ihre Erfahrung und Expertise gibt sie nun als systemisch-lösungsorientierter Coach, Trainerin für Gesprächsführung sowie Konflikt- und Führungskräftetraining an ihre Kund*innen weiter.


Wichtige Eckpunkte des Workshops
 

TRAININGS-DATUM:
GEPLANTE DAUER:

GEWÄHLTE PLATTFORM:
TEILNEHMERZAHL*):

TEILNAHMEGEBÜHR:

ZAHLUNGSART**):
RECHNUNGSVERSAND:

23. November 2020
17:00 bis 20:00 Uhr

online (ZOOM)
8 bis 15 Personen

EUR 30,- für Mitglieder
EUR 60,- für Externe

per Überweisung
14 Tage vorher (E-Mail)



*HINWEIS: Wähle bitte im Zuge der Anmeldung die Bezahlmethode "Überweisung" aus. Nach deiner verbindlichen Anmeldung buchen wir einen Platz bei dieser Veranstaltung für dich. Rechtzeitig vor der Veranstaltung schicken wir dir per E-Mail die Rechnung zu. Erfolgt die Überweisung rechtzeitig, wird deine Reservierung storniert und dein Platz wird anderweitig vergeben. Dein Anmeldestatus ist zeitverzögert im Mitgliederbereich einsehbar. Die Veranstaltung kommt nur zustande, wenn die Mindestanzahl an Teilnehmer*innen erreicht wird.

**NOCH KEIN MITGLIED? Wenn du Absolvent*in, Student*in oder Mitarbeiter*in der FH OÖ bist, lässt sich das schnell und einfach ändern: Melde dich noch heute über unser Online-Formular an und teste die Mitgliedschaft bei uns bis Jahresende kostenlos. Im Jahr 2021 beträgt der Mitgliedsbeitrag nur EUR 15,-.
 

Präsenz-Workshops werden abgesagt oder online abgehalten, wenn es die COVID19-Gesetze erfordern.

Wir weisen dich darauf hin, dass bei all unseren Veranstaltungen unsere Vereinsregeln gelten.

Bitte beachte vor allem unsere Foto- und Veranstaltungsregeln, unsere Zahlungs- und Stornobedingungen
sowie die Nutzungsbedingungen der Parkgarage.